Lachs und Rote Rüben – super Kombi!

Lachstatar an Rote Rüben Carpaccio

Lachstatar an Rote Rüben-Carpaccio mit Wasabi-Creme

Eine Vorspeise, die ich nach einem Rezept von Johann Lafer gemacht habe. Da MUSS sie ja gut sein. Und das war sie auch. Etwas Besonderes für Gäste, das rasch zuzubereiten ist und ein „Mmmhhh“ und „Guuuuut“ garantiert!

VORBEREITUNG

Rote Rüben-Carpaccio und Vinaigrette:
3 gekochte Rote Rübenknollen, mittelgroß
2 EL Reisessig
1 TL Honig
etwas Olivenöl
Salz
Cayennepfeffer

Lachstatar:
250 g Räucherlachs ohne Haut und Gräten, sehr feinwürflig geschnitten
50 g Junzwiebel ganz fein geschnitten
2 EL Schnittlauch, fein geschnitten
Limettensaft, Menge nach Geschmack
etwas Olivenöl
Salz
Pfeffer 
Cayennepfeffer 
Gartenkresse zum Garnieren

Wasabi-Creme:
100 g Crème fraîche
10 g Wasabi-Paste
etwas Limettensaft, Menge nach Geschmack
Salz und Pfeffer


WAS DU DAZU BRAUCHST

scharfes Messer, Kunststoff-Brett, 3 Schüsserln, Löffel

ZUBEREITUNG

Zunächst bereite ich die Wasabi-Creme zu. Dafür in einer Schüssel Crème fraîche, Wasabi-Paste und etwas Limettensaft gut miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank ca. 15 Min. kalt stellen.

Für das Carpaccio die Rote Rübenknollen mit dem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. In einer kleinen Schüssel Reisessig, Olivenöl und Honig verquirlen. Mit Salz und etwas Cayennepfeffer (nicht zuviel) abschmecken und mit den Rote Rüben-Scheiben gut durchmischen. Beiseite stellen.

Für das Lachs-Tatar Räucherlachs und Jungzwiebeln, etwas Limettensaft und Olivenöl in einer Schüssel vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer (nicht zuviel) abschmecken. Beiseite stellen.

Rote-Bete-Scheiben kreisrund auf Serviertellern auslegen. Lachs-Tartar mit Hilfe eines Servierrings mittig darauf platzieren und leicht festdrücken. Den Servierring vorsichtig entfernen.Die Wasabi-Creme in einen Spritzsack füllen und einen Klecks Wasabi-Creme obenauf und auf der Seite setzen.

Zum Schluss noch mit Gartenkresse garnieren. Schmatzofatz gut!


TIPP: Die Roten Rüben kann man selbstverständlich auch selbst kochen. Die Vorbereitungszeit verlängert sich jedoch um mind. 2 Stunden. Ein Rezept dazu findet ihr auch auf meiner Seite. Übrigens: bei jedem Arbeiten mit Roten Rüben Einweghandschuhe anziehen, damit ihr keine rotgefärbten Hände und Finger bekommt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.